Sind viele Menschen um Sie herum buchstäblich seelenlos (leblose Körper)?

Abgelegt in DIE SIMULATION by auf 8 Juli 2019 17 Kommentare

Quelle: svtstatic.se

Es ist kaum vorstellbar, aber wundern Sie sich jemals, ob einige Menschen in Ihrer Umgebung tatsächlich eine „Seele“ haben? Sie müssen sich nur in Ihrem täglichen Leben umsehen und werden manchmal Leute finden, die sehr einfühlsam handeln können, aber tatsächlich völlig herzlos über andere gehen oder Geschäfte mit einem Lächeln auf den Lippen machen können, das jeder mag untergraben "die Menschheit".

George Ivanovich Gurdjieff war ein umstrittener griechisch-armenischer Philosoph, Mystiker, Schriftsteller, Komponist, Choreograf und Händler. Wenn Sie sofort eine Abneigung dagegen haben, weil Sie möglicherweise antigriechisch oder antiarmenisch sind, legen Sie diesen vorprogrammierten kulturellen Input beiseite und lesen Sie ihn. diese Aussage vom mann:Ein erheblicher Prozentsatz der Menschen, die wir auf der Straße treffen, sind Menschen, die innerlich leer sind, das heißt, sie sind tatsächlich bereits tot. Es ist ein Glück für uns, dass wir es nicht sehen und nicht wissen. Wenn wir wüssten, wie viele Menschen tatsächlich tot sind und wie viele dieser Toten unser Leben regieren, müssen wir vor Entsetzen verrückt werden."

Könnte es sein, dass wir das wörtlicher nehmen müssen als wir denken? Möglicherweise kennen wir bereits die Filme und Serien, in denen wir Roboter sehen, die in naher Zukunft so naturgetreu erscheinen, dass Sie den Unterschied nicht mehr erkennen. Roboter, die sogar menschliche Emotionen erkennen und darauf reagieren können. Die Netflix-Serie "Real Humans" war ein gutes Beispiel dafür. Sehen Sie sich das YouTube-Video unten an (und lesen Sie weiter unten), um sich einen Eindruck zu verschaffen.

Der Roboter und der Avatar

Jetzt ist diese Serie in erster Linie ein Beispiel für eine Art Roboter, den wir kurzfristig in der Gesellschaft erwarten könnten. Langfristig sollten wir uns lieber überlegen, was der Film macht Transzendenz zeigten, dass die gesamte Biologie mittels Nanotechnologie nachgebildet werden kann. Israelische Wissenschaftler haben bereits in diesem Jahr einen Organdrucker gebaut, mit dem körperspezifische Zellen basierend auf Stammzellinformationen beispielsweise in ein Herz gedruckt werden können (siehe Video unten). Es wird jedoch auch erwartet, dass die Wissenschaft den Moment erreicht, in dem Biozellen im Körper durch Zellen ersetzt werden können, die von Nanotechnologie entwickelt wurden und Fehler korrigieren können. Findest du das ein bizarrer unmöglicher Gedanke? Dann überlegen Sie, was passiert, wenn Sie eine Wunde haben und wie der menschliche Körper diese Selbstheilungseigenschaft bereits besitzt. (Lesen Sie weiter unter dem Video)

Das Organspendengesetz in den Niederlanden hat bereits dafür gesorgt, dass Organe tatsächlich (rechtlich) in staatliches Eigentum übergehen. Die israelische Druckertechnologie zeigt, dass dieses Gesetz eigentlich überflüssig war. Denn in einem Land wie den Niederlanden mit einem Beratungsgremium namens "Gesundheitsrat" kann man davon ausgehen, dass die Menschen wirklich wussten, dass diese Technologie kommen würde und dass es in naher Zukunft viel sicherer wäre, Organe zu drucken. Diese gedruckten Organe werden vom Körper nicht abgestoßen, so dass keine Medikamente geschluckt werden müssen, um die Immunantwort dieses Körpers zu verhindern. Immerhin sind sie gedruckte Organe, die auf ihrer eigenen DNA basieren.

In jedem Fall ist es interessant festzustellen, dass der Körper dazu neigt, ein fremdes Organ abzustoßen. Es ist auch interessant zu sehen, wie Menschen, die zum Beispiel ein gespendetes Herz erhalten, manchmal Merkmale des Spenders annehmen, abgesehen davon.

Das Organspendengesetz hat sichergestellt, dass der Staat Ihre Organe besitzt und dass alles, was ein staatliches Gut ist, vom Staat (legal) unaufgefordert unterhalten werden darf. Sie macht das mit ihren Gebäuden, mit ihrer Infrastruktur und in Zukunft möglicherweise auch mit diesen neuen Gütern: Ihren Organen. Dies kann online über das 5G-Netzwerk und die Cloud-Editiermethode CRISPR-CAS12 erfolgen (siehe TED-Präsentation unten und weiter unten).

Wenn Sie dies kurz erkannt haben, werden Sie möglicherweise feststellen, dass der menschliche Körper (und die gesamte Biologie) in naher Zukunft zu einem wiederbeschreibbaren Biosystem geworden ist, von dem jeder Teil austauschbar und anpassungsfähig sein wird.

Diese Einführung wurde benötigt, um Ihnen ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, wie die Manager großer Technologieunternehmen denken und was sie tun. Googles technischer Chef, Erfinder und Philosoph Ray Kurzweil erklärt beispielsweise, dass wir in 2045 unsterblich sein und in simulativen Welten leben können, die so realistisch sind, dass wir nicht erkennen, dass es sich um eine Simulation handelt. Er gibt auch an, dass wir Nano-Tech-Avatare und digitale Avatare haben und uns auf diese Avatare hochladen können.

Was ist "Bewusstsein" oder "die Seele"?

Die große Frage ist dann: Wer oder was lädt sich auf diese Avatare hoch? Nach Ansicht von Transhumanisten wie Ray Kurzweil ist das Bewusstsein das, was sich aus der Anzahl der Neuronen im Gehirn ergibt. Wenn Sie einen Roboter mit genügend Nano-Tech-Rezeptoren (Neuronen) bauen würden, die genauso zahlreich sind wie die im menschlichen Gehirn, würde sich ein Bewusstsein bilden. Da die Technologie noch nicht bereit ist, das menschliche Gehirn zu replizieren, arbeiten Unternehmen wie Google bereits an einer Cloud-Lösung. Man könnte sagen, dass das Internet ein großartiges Werkzeug ist, um viele Computer so miteinander zu verbinden, dass sie ein virtuelles Gehirn bilden können. Die Blockchain-Technologie könnte dabei ein nützliches Werkzeug sein. Wenn Sie außerdem Quantencomputer im Netzwerk haben, kommt es recht gut zurecht. Die großen Technologieunternehmen sind damit beschäftigt, neuronale Netze aufzubauen, und der Name an sich ist ein Beweis dafür, was das Endziel ist.

Dennoch möchte ich einen Schritt zurücktreten und bei diesem Thema „Bewusstsein“ bleiben. Ist die Idee, dass Menschen sich bewusst sind, weil sie einen Neokortex (und damit mehr Neuronen, wie Ray Kurzweil argumentiert) im Gegensatz zu vielen anderen Säugetieren haben? Oder ist Bewusstsein etwas, das einen ganz anderen Ursprung hat?

Quelle: libertaddigital.com

Nehmen wir an, Sie können Ihr "Bewusstsein" für 2045 in eine digitale Welt hochladen. Eine Simulation, die beispielsweise auf Googles Cloud-Plattform für virtuelle Realität ausgeführt wird. Und stellen Sie sich vor, wie bequem es Elon Musks Firma Neuralink sein wird, unser Gehirn online zu hängen. Dann können Sie alle möglichen Dinge im Gehirn unseres 'gegenwärtigen ursprünglichen Körpers' stimulieren, wie Berühren, Riechen, Hören, Sehen und Fühlen (Berühren, Schwerkraft usw.). Wenn Google dann eine neue Erdsimulation erstellt, können wir auf dieser Erde herumlaufen, wie es Jake Sully in der blauen Avatar-Welt dieses 2009-Films getan hat.

Der Trailer des Films Surrogates unten ist vielleicht ein einfacheres Beispiel, um zu erklären, wo ich mit meinen Überlegungen hingehen möchte. Schauen Sie sich an, wie es immer eine Linie zwischen der "ursprünglichen" Person und dem "Avatar" gibt. Der Film Surrogates basiert jedoch auf "lebensechten Robotern" oder "Avataren", wie wir sie auch in Serien wie "Real Humans" auf Netflix sehen. Wenn wir jedoch von einer lebensechten Simulation ausgehen, die vollständig auf einer Cloud-Plattform läuft, auf der sogar der Avatar digital ist, dann befindet sich die Simulation "außerhalb der greifbaren Welt". Sie können dann zum Beispiel mit einer Gehirn-Wolken-Schnittstelle auf Ihrem Bett liegen und Ihr Partner, der neben Ihnen auf dem Bett liegt, kann sich überhaupt nicht vorstellen, wie realistisch Sie in diesem Moment simulieren. Vielleicht ist Ihr Körper schockierend, weil sich Ihr Gehirn derzeit in einem erbitterten Kampf mit den blauen Männern in der Simulation befindet. (Lesen Sie weiter unter dem Video).

Wenn es nach Ansicht von Wissenschaftlern wie Ray Kurzweil von Google und vielen anderen Transhumanisten in naher Zukunft möglich ist, in solchen realen Simulationen zu leben, könnten wir uns dann nicht fragen, ob wir nicht bereits in einer solchen Simulation leben? Sind das nicht alle, die in einer Art Kabine sind und in einer Avatar-Welt spielen? Wenn wir für einen Moment an dieser Überlegung festhalten, kehren wir zum Konzept des "Bewusstseins" zurück. Stellen Sie sich vor, die zukünftige Neuralink-Hirnverbindung von Elon Musk ist drahtlos und läuft über das 5G-Netzwerk. In der Simulation auf der Cloud-Plattform von Google haben Sie dann eine drahtlose Verbindung über Ihr Gehirn mit Ihrem Avatar. Die Person, die den Avatar in dieser Simulation kontrolliert, ist Ihr ursprüngliches Gehirn, das sich in Ihrem greifbaren Körper in dieser heutigen Welt befindet. die, die du siehst, wenn du in den Spiegel schaust. Der Avatar in der Simulation wird dann von Ihrem ursprünglichen Gehirn gesteuert. Der Avatar ist "inspiriert" und kann in dieser Simulation als inspirierte Person mit "Bewusstsein" betrachtet werden. Diese Inspiration ist die drahtlose Verbindung mit Ihrem ursprünglichen Gehirn.

Die Simulation

Wenn Sie in der Lage waren, das oben Gesagte zu befolgen, dann bitte ich Sie, der folgenden Gedankenübung besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Sie können sich jetzt vorstellen, wie es ist, in einer Simulation zu leben, und wie dieser Avatar in dieser Simulation dann von Ihnen selbst gesteuert wird und dass wir die drahtlose Gehirnverbindung über das 5G-Netzwerk mit der Simulation als das betrachten könnten Inspiration des Avatars in dieser Simulation.

Dann kommen wir zu der Frage, ob Sie sich vorstellen können, dass Ihr aktueller Körper mit Gehirn bereits ein Avatar in einer Simulation ist. Betrachtet man das Doppelspaltexperiment des Physikers Niels Bohr, so zeigt sich, dass Materie nur dann existiert, wenn es einen Beobachter gibt. In einigen Artikeln habe ich erklärt, dass wir bereits "in einer Simulation leben". Sie machen einen guten Start, wenn Sie Dieser Artikel Lesen Sie die Informationen sorgfältig durch, schauen Sie unter dem Menüpunkt "Simulation" nach oder geben Sie den Begriff "Simulation" in das Suchfeld ein. Ich lasse diese Einführung hier hinter mir und beschränke die Argumentation auf die Annahme, dass wir bereits "in einer Simulation leben". Ich habe das bewusst in Anführungszeichen gesetzt, weil man nicht in einer Simulation leben kann, sondern nur die vollständige Überzeugung haben kann, dass man darin lebt, sondern tatsächlich wahrnimmt und mitspielt (von außen).

Wenn wir eine Simulation spielen, muss irgendwo eine "Seelenverbindung" mit dem ursprünglichen Charakter bestehen, z. B. eine drahtlose 5G-Neuralink-Verbindung mit der Google Cloud-Plattform-Simulation, wenn Sie an einer Simulation teilnehmen möchten, die in 2045 realistisch erscheint . Diese "Seelenverbindung" ist daher die Netzwerkverbindung mit der "ursprünglichen Person", die auf dem Stuhl sitzt. Das muss kein Plug-in im Gehirn sein, wie im Film 'The Matrix', sondern kann eine drahtlose Verbindung sein. Der Avatar in der Simulation ist daher "animiert" und wird extern gesteuert. Der Avatar in dieser Simulation kann auch extern gesteuert werden. Vielleicht hat das jetzt eine bessere Vorstellung von dem Begriff "Seele" oder "Bewusstsein".

Seelenlose Avatare

In Dieser Artikel Ich erklärte, dass wir wahrscheinlich Zeuge einer Virensystemsimulation sind. Darin erkläre ich, dass diese Simulation dazu gedacht ist, unser Original (unsere 'Originalform') zu testen. Der Erbauer der aktuellen Simulation scheint als Luzifer identifizierbar zu sein. Das mag eine Beobachtung sein, die auf der Beobachtung dieser "Sims-Welt" basiert, aber alles deutet darauf hin, dass die Simulation in eine bestimmte Richtung gelenkt werden muss. Wenn Sie als Erbauer einer Simulation das 'Gesetz des freien Willens' einhalten müssen, gibt es nur eine 1-Methode, um das Ergebnis des Spiels zu garantieren.

Das Gesetz des freien Willens

Ohne freien Willen ist ein Programm keine Simulation, sondern eine Art Film, dessen Ausgang bereits feststeht. Das Wesentliche einer Simulation ist jedoch, dass Sie den Spielern eine Herausforderung bieten und testen möchten, wie gut sie das Spiel spielen. Sie bauen beispielsweise keinen Flugsimulator, mit dem das Flugzeug fliegen und auf dem Autopiloten landen kann, sondern Sie bauen ihn, um den Piloten zu testen. In einer Mehrspielersimulation möchten Sie untersuchen, wie sich die Spieler einzeln und gemeinsam verhalten und welche Entscheidungen sie einzeln und gemeinsam treffen.

Die einzige Möglichkeit, das Ergebnis einer Simulation zu garantieren, ohne das Gesetz des freien Willens zu untergraben, besteht darin, so viele NPCs (nicht spielende Charaktere) wie möglich in das Spiel zu setzen, die vom Spielehersteller kontrolliert werden. Sie können diese NPCs beispielsweise in der Simulation an prominenten Positionen platzieren und einem Skript folgen. ein Drehbuch, das es den anderen Spielern praktisch unmöglich macht, eine andere Richtung einzuschlagen. Mehr über das Skript, das wir in dieser Simulation erkennen können, finden Sie in Dieser Artikel.

Angenommen, es gibt einen 1-Builder in unserer aktuellen Simulation oder nur aus Gründen der Einfachheit, dass sich ein Team von Buildern in dieser "ursprünglichen Ebene" befindet, dann können Sie nur eine begrenzte Anzahl von NPCs in einer Simulation steuern. NPCs, die dem Skript in der Simulation folgen und versuchen, die anderen Spieler in eine bestimmte Richtung zu koordinieren (gesteuert vom Erbauerteam). Es gibt jedoch eine andere Methode, um das Drehbuch und das Ergebnis zu beeinflussen, aber dann müssen wir uns zuerst ansehen, wer alle Spieler sind und daher fragen, woher all diese 'drahtlosen Seelenverbindungen mit den ursprünglichen Spielern' stammen. Mit anderen Worten: Wie viele Spieler spielen diese Simulation?

Woher kommen alle Seelen?

Die Zahl der Menschen auf dieser Erde nähert sich der 8-Milliarde. Wenn wir vom Simulationsmodell ausgehen, werden auch 8-Milliarden-Spieler in der "ursprünglichen Ebene" benötigt, um dieses Spiel zu spielen. Tatsächlich hätte der wirklich kritische Leser mir diese Frage stellen sollen: Woher kommen all diese Seelen? Wir wissen jetzt, dass der Begriff "Seele" oder "Bewusstsein" tatsächlich für die Verbindung zur ursprünglichen Schicht steht; unsere ursprüngliche Form außerhalb dieser Simulation. Es steht sozusagen für die drahtlose Verbindung mit unserem ursprünglichen Ich (wie oben erklärt). In der ursprünglichen Ebene sollten sich also fast 8 Milliarden Spieler befinden.

Ich vermute, dass es keine 8 Milliarden Seelen gibt und dass es kein Gerät zur Seelenspaltung gibt, wie Leute wie Wes Penre behaupten (siehe hier ). Aus meiner Sicht sind das unbegründete Fantasy-Geschichten. Es ist viel realistischer, den aktuellen Stand der Technik zu betrachten. Darin sehen wir, dass Roboter zunehmend autonom werden und dass das Ziel darin besteht, dass künstliche Intelligenz menschliche Intelligenz und Emotionen imitieren kann. Wenn also der Erbauer (oder das Erbauerteam) dieser Simulation in der Lage war, selbstreplizierende Avatare (unseren menschlichen Körper) zu erstellen, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir viele Körper / Avatare um uns herum beobachten sich selbst replizieren, aber es findet keine externe Kontrolle statt. Es sind sozusagen künstlich intelligente menschliche Avatare, die keinen externen 'Jake Sully' haben und daher nicht animiert sind. Nennen wir dies der Einfachheit halber die seelenlosen NPCs. Seelenlose NPCs sind nicht taub und können sehr interessiert und einfühlsam sein. Das liegt daran, dass wir es mit fortgeschrittener KI zu tun haben (in einem Bio-Gehirn). Die Entwickler dieser Simulation haben daher "recht gute" fortgeschrittene Bots verwendet.

Sie haben dann die NPCs, die vom Erbauerteam dieser Simulation kontrolliert werden, und die seelenlosen NPCs, die ein "künstliches intelligentes" Gehirn haben und vorprogrammiert sind, um dem Skript zu folgen. Die erste Gruppe von NPCs wird von der "archontischen drahtlosen Verbindung" mit dem Builder (/ dem Builder-Team) gesteuert und steuert das Skript. Die zweite Gruppe folgt dem Skript ohne Probleme.

Was ist die Funktion von seelenlosen (Zombie-) NPCs?

Zuerst betrachten wir den Effekt. Wenn Sie eine Simulation spielen und von seelenlosen NPCs umgeben sind, die dem Drehbuch folgen, müssen Sie sich mit dem Konzept des Gruppenzwangs auseinandersetzen. Diese Simulation ist auch so realistisch, dass Sie sich damit zu identifizieren begannen.

der Begriff "seelenlos"

Übrigens ist der Begriff „seelenlos“ in diesem Zusammenhang nichts anderes, als dass es keinen externen „Jake Sully“ an den Knöpfen einer solchen Person gibt.

Haben Sie jemals ein Gespräch mit Menschen, die wirklich keine Ahnung haben, was der Begriff "Seele" oder "Bewusstsein" ist, abgesehen davon, dass sie den Begriff aus der Religion oder einem spirituellen Trend aufgegriffen haben? Von meiner Geburt an bin ich mir persönlich der "Linie mit dem Äußeren" bewusst. Ich betrachte mich nicht als die Person, die ich sehe, wenn ich in den Spiegel schaue. Ich bin mir daher des Jake Sully bewusst, der meinen Avatar in dieser Simulation antreibt. Das war schon immer so. Menschen, die seelenlose NPCs sind (aber sehr intelligent und sympathisch sein können), sind nicht animiert (haben außerhalb dieser Simulation keinen Jake Sully in der ursprünglichen Ebene) und können sich dies daher überhaupt nicht vorstellen. Das Sprechen über "Seele" oder "Bewusstsein" wird höchstens eine Art "Teilnahme an einem Trend" oder ein Roboter-Sophia-ähnliches Gespräch sein. basierend auf 'Wörter aufnehmen'.

Die Funktion seelenloser NPCs besteht daher darin, die animierten Avatare (oder besser: die ursprünglichen Spieler, die über ihren Avatar an dieser Mehrspielersimulation teilnehmen) dazu zu bewegen, dem Drehbuch zu folgen. Sie müssen den begeisterten Avataren das Gefühl geben, in der Minderheit zu sein, und dass Widerstand nichts nützt. Sie müssen zeigen, wie viel Spaß es macht, wenn Sie teilnehmen oder wie falsch es läuft, wenn Sie belästigt werden. Deshalb ist die Weltbevölkerung in den letzten Jahrzehnten exponentiell gewachsen. Es ist der ultimative Trick des Erstellers dieser Simulation.

Ein Wendepunkt wurde erreicht, an dem die Anzahl der NPCs enorm angestiegen ist und den begeisterten Spielern immer mehr das Gefühl vermittelt, am kurzen Ende zu stehen. Wir neigen sogar dazu zu vergessen, dass es nur ein Spiel ist; dass wir eine Simulation beobachten.

Es ist daher wichtig, wiederzuentdecken, wer wir sind, und externem Management zu vertrauen. Alle diese NPCs in dieser Simulation lassen uns glauben, dass wir verlieren und in der Minderheit sind. Das ist die Illusion der Simulation. Es scheinen Milliarden in der Simulation zu sein; Darüber hinaus ist es wahrscheinlich eine Handvoll, die versucht, die Simulation auszuführen. Unser Körper-Avatar-Gehirn ist für diese Simulation zu beschäftigt. Das ist nur unser Avatar-Gehirn und seine Emotionen. Die babylonische Ablenkung der Sprache in dieser Simulation stört uns und wir müssen wieder schweigen und zuhören, wer wir sind. Erinnere dich an deinen Jake Sully.

Quelllink-Listen: patreon.com

362 Anteile

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Über den Autor ()

Kommentare (17)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

  1. Martin Vrijland schrieb:

    Wenn du jetzt denkst "Oh Scheiße, vielleicht bin ich ein NPC!"
    Zunächst waren Sie wahrscheinlich nicht auf dieser Website, aber es ist auch möglich, dass Sie durch jahrelange Programmierung Ihres Avatar-Gehirns vergessen haben, wer Sie sind.

  2. Hans Coudysser schrieb:

    Erwähnen Sie immer noch vorsichtig, dass möglicherweise mehrere Hersteller an dieser Simulation beteiligt sind ... Und warum tun sie das?

    • Martin Vrijland schrieb:

      Ich melde nichts sorgfältig Hans.
      Ich skizziere nur die Möglichkeiten und nenne es das Bauteam. Ray Kurzweil könnte der Erbauer einer nachfolgenden Simulation sein und ein Team von Programmierern einsetzen, um den Simulationscode vorzuprogrammieren.

      Lesen Sie insbesondere die Artikel unter den Links.

  3. Yuri Goosen schrieb:

    Ich habe die Simulation bereits als sehr kleines Kind verstanden, aber die ständige Programmierung und Wiederholung von Dingen wird mit dem Virus der Compliance infiziert!
    Als Kind hatte ich das Gefühl, ich sollte eigentlich hier raus und fragte mich, wie es wäre, zu sterben, um zu fühlen, was damals war. Ich wollte keinen Tod, weil ich nicht leben wollte, sondern weil ich neugierig war!
    Später fragen deine Eltern! „Was willst du in deinem Leben sein?" Ich sagte: „Ich werde nichts sein und ich werde nicht lernen, weil das Dinge sind, die mich nicht interessieren." Dann sagten meine Eltern: Aber du musst ein Nichtsnutzer werden!
    Ich sagte dann bin ich, wer ich sein will und ich werde durchstreifen.
    Und danach hätte ich besser auf meine Gefühle hören können, denn jetzt bin ich wirklich im Netz des Bullshit gefangen!

    Also danke für diesen Artikel! Ich habe die Verbindung mit dem wahren Wesen wieder gespürt!

  4. danny schrieb:

    Und was halten Sie von der Idee, dass das Leblose zu Lebzeiten von den inspirierten Menschen inspiriert werden kann? Sagen Sie also inspirieren.

  5. Guppy schrieb:

    Denken Sie, dass es möglich ist, Ihre Seele an leblose Wesen zu verkaufen. Bedeutet, dass Sie sich auf elf senken (extrem niedrige Frequenz) und Ihre Seelenverbindung verlieren. Sie verkaufen Ihre Seele, um sich auf Kosten anderer zu erheben, indem Sie Lügen töten und verbreiten, um Ihre Macht zu bewahren.

    Je weiter Sie von zu Hause entfernt sind, desto schwieriger ist es, zurückzukehren.

    Dies bedeutet nicht, dass ich selbst heilig bin, sondern dass ich für meine Handlungen verantwortlich bin. Ich beschäftige mich auch nicht mit dunklen religiösen Ritualen. Wenn Ihnen Ihr Original bekannt ist, möchten Sie diese Verbindung beibehalten und nicht auf eine niedrigere Ebene aktualisiert werden. Weil wir jetzt erkennen, dass wir dies schon einmal getan haben und uns auf diesem Planeten oft weit weg von zu Hause fühlen.

    Was Sie in diesem Artikel schreiben, ist, worum es geht, denn es geht um Sie und unsere Antwort darauf.

  6. Sonnenschein schrieb:

    Guter Artikel, schwere Materie. Wahrscheinlich nicht für die normale Bevölkerung, ihre Software ist nicht dafür gemacht.
    Es bleibt die Frage, wer diese Maya gemacht hat, und was er daraus gewinnt. Vielleicht ist der große Baumeister Luzifer, der "Lichtbringer", und als Stab die Typen aus dem Drehbuch, die von ihm belohnt werden? ??
    Was gewinnt Luzifer mit dieser Struktur? Genießt er es auf Kosten von uns, ein großes Theater für ihn? Ist Luzifer vielleicht Gott ???

    • Martin Vrijland schrieb:

      Lesen Sie hier den verlinkten Artikel über die Stammzelle:
      https://www.martinvrijland.nl/nieuws-analyses/we-kunnen-de-problemen-in-de-wereld-niet-oplossen-vanuit-het-denken-en-praten-maar-wel-op-deze-manier/

      Luzifer ist der Erbauer des Virensystems (der Simulation), das wir spielen. In diesem Artikel erkläre ich, dass die Absicht zu sein scheint, das Quantenfeld ("die Stammzelle") zu infizieren.

      Deshalb ist der Gott jeder Religion auch insgeheim Luzifer und wird jetzt von der katholischen Kirche offen verehrt (wenn Sie auf YouTube suchen):
      https://youtu.be/7XH8PKK5wuU

      • Riffian schrieb:

        In meinen Augen ist es auch das Leiten und Ernten ((Recyceln)) der Energien, um diese Kontrollmatrix aufrechtzuerhalten. Siehe die verschiedenen Anweisungen in der Bibel, die Spreu und Mais / Ziegen und Ziegen usw. trennen.

        Sie säen, was Sie ernten werden, die quantenmechanische Reaktion des Äthers.

      • Martin Vrijland schrieb:

        Es sollte beachtet werden, dass Religion und Dualsime (Gott / Satan-Modell und alle anderen Formen des Dualismus wie Christentum versus Islam, Links versus Rechts, Yin und Yang usw.) Teil der luziferischen Schrift sind, um die Polarität zu erzeugen, die die Richtung der DC bestimmt Endziel.

        Das ultimative Ziel ist es, dass die spielenden Seelen (also letztendlich das ursprüngliche Ich - die Formidentität, die Stammzelleneigenschaften / kreative Eigenschaften aufweist) dem Virensystem dienen, um das Stammzellen- / Quantenfeld zu infizieren und zu übernehmen.

        Deshalb ist es wichtig, sowohl die Religion als auch den transhumanen Weg zur Singularität (der ein und dasselbe ist wie die Verheißung des „ewigen Lebens“ der Religionen) abzulehnen / abzulehnen und Sie daran zu erinnern, dass Sie es sind spielt eine (Virus-) Simulation.

        • Riffian schrieb:

          Am Schloss der Vitrinentür wird hart gearbeitet.

        • Patricia van Oosten schrieb:

          Großartige Analysen; vielen dank Ich bin auch jemand, dem vom ersten Tag an bewusst war, dass es im "Spiel" viele Zombies gibt. Die wenigen Nicht-Zombies hielten mich hier fest, sonst wäre ich "wieder" gegangen, ohne vollständig zu verstehen, was los ist. Sie können sich immer endlos damit beschäftigen, warum zum Beispiel jemand nicht merkt, dass das Wetter manipuliert wird, und Sie können. Oder warum, wenn Sie dachten, Sie hätten sich in der Pause mit der Klasse einverstanden erklärt, dass der Lehrer konfrontiert werden sollte, würde diese ganze Gruppe scheitern, wenn Sie das als Helden annehmen. Die Antwort ist, dass das Original ein Backup hat, einen Verweis auf das, was "Original" ist, der Zombie nicht. Sein Bezug ist, was er gelernt, übernommen, adoptiert, geschluckt hat, was auch immer. Mehr hat er nicht. Als Gesangslehrer mit langjähriger 30-Erfahrung im Unterrichten weiß ich, dass es immer einige gibt, die in der Lage sind, mit reinen, harmonischen Klängen in Kontakt zu treten. Die Mehrheit kann das nicht; kann nur "imitieren" und das klappt nie gut mit singen (ohne technische perfektion wie PA und mikrofon). Hochvirtuose Musiker selbst erweisen sich als fantastische Kopiermaschinen, die in diesem Moment nicht erfahren und erschaffen können. aber nur gut zu reproduzieren. Papierdünne Trennlinie, aber deutlich. Der Widerstand gegen die Erforschung deiner wahren Natur, dein Original ist immer ein Zeichen des 'Zombiestatus'. Und in der Tat habe ich es nie geschafft, einen Sänger vom Zombie zum Original zu verwandeln. Niemals jemals. Die meisten von ihnen denken, dass es bei mir ist; weil ich mich nur auf die Wiederentdeckung mit der ursprünglichen Blaupause von Frequenzen und Harmonie beziehe. Mit Ausnahme meines Gruppenunterrichts; das bleibt auch für den kopierer interessant. Sie können immer auf der "Ruhe" surfen. Es macht viel Leid, diese Analysen zu verstehen, die Sie hier erklären, und deshalb ist es Gold wert. Es ermutigt Sie aber auch, gegen den Druck so originell wie möglich zu bleiben und sich nicht auf Viren einzulassen. und kann zum Beispiel nicht geimpft werden. In meinem 57-Jahr habe ich mich nie darauf eingelassen und kann sagen, dass ich vom "Original" sehr gut aufgehoben war. Dieses Mal war es mein einziges Ziel, bevor ich wieder davon abkam, alles zu verstehen und mich dann in Ruhe von diesem Spiel zu verabschieden. Meine Kinder, die auch die gleiche Blutgruppe haben wie ich, und diese Blutgruppe produziert immer Originale. Das ist meine nächste Frage. Ich lerne, das Spiel gut zu spielen, Spaß zu haben (zum Beispiel als Tänzer) und nicht leide unter diesen Zombies mit ihren vorgetäuschten Gefühlen und versuche dich in Schulden zu zwingen. Funktioniert auch sehr gut. Grüße

          • Martin Vrijland schrieb:

            Vielen Dank, Patricia

            Und genau wie in Ihrem Gesangsunterricht erreicht dieser Artikel nur den nicht seelenlosen, denn für andere ist es nur eine interessante Geschichte, die nichts erregt. Deshalb finden Sie das Gold.

            Kunstakademien und Musikkonservatorien sind wunderbare Orte, um hochwertige Fotokopierer zu liefern und die weniger begeisterten Menschen unter den Fotokopierern zusammenzufassen. Vielen Dank für Ihre praktischen Erfahrungen im Bereich des Gesangsunterrichts.

            Alle Antworten stammen aus Ihrer drahtlosen Verbindung mit Ihrem Original. Deshalb sage ich in dem Lied 'Babylonian confusion of speech', dass wir still werden und wieder auf dich hören müssen.
            Sei Gegrüßt

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. meer informatie

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder klicken Sie unten auf "Akzeptieren" diese Einstellungen.

schließen